Unser Blog

10.11.
2022

Wir suchen Verstärkung - ZFA gesucht

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w/d) für die Behandlungsassistenz.

Jetzt bewerben

Anstellung:

Vollzeit | Festanstellung

Ansprechpartner:

👩🏻‍⚕️ Fr. Schreinermacher | Fr. Schreiber

Kontakt:

📞 02151 560071
🖥️ www.dr-nesbach.de
🏠 Leydelstr. 1, 47802 Krefeld

Weiterführende Infos gibt es hier
20.08.
2021

Zahnputztechnik

Gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch - die 3 häufigsten Fehler beim Zähneputzen vermeiden


1. Zu viel Druck

Oft hat man das Gefühl man muss kräftig putzen, um Speisereste und Plaque von den Zähnen zu entfernen. Für die tägliche Reinigung der Zähne reicht ein leichter Druck mit der Zahnbürste absolut aus. Zahnstein und leichte Verfärbungen auf der Zahnoberfläche werden ohnehin erst durch eine professionelle Zahnreinigung entfernt. Großer Druck ist daher kontraproduktiv und schadet dem Zahnfleisch und langfristig auch der Zahnhartsubstanz.

2. Eine zu harte Zahnbürste

Das Putzen mit zu viel Kraft und mit zu harten Borsten geht meist Hand in Hand. Die harten Borsten vermitteln während des Putzens das Gefühl einer besseren Putzwirkung, jedoch verstärken sie die Probleme, die beim Putzen mit zu viel Druck auftreten. Eine mittlere oder weiche Zahnbürste reicht in der Regel für eine gelungene Zahnreinigung vollkommen aus und schont gleichzeitig Ihre Zähne und das Zahnfleisch. Wir beraten Sie gerne, welche Zahnbürste für Sie die beste ist.

3. Die falsche Technik

Selbst die beste Zahnbürste nützt nicht viel, wenn sie nicht richtig angewendet wird. Beim Putzen muss auf die richtige Position, Stellung und Bewegung der Zahnbürste geachtet werden, um Plaque und Speisereste so gut wie möglich zu entfernen. Plaque breitet sich vom Zahnhals nach oben über die Zahnkrone aus. Daher ist es wichtig diesen Bereich gründlich mit sanftem Druck zu reinigen. Dazu wird die Zahnbürste angewinkelt, sodass die Borsten etwa in einem 45° Winkel zum Übergang zwischen Zahn und Zahnfleisch stehen. Dadurch werden Plaque und Bakterien aus der kleinen Tasche zwischen Zahn und Zahnfleisch weggeputzt. Dabei beschreibt der Bürstenkopf kleine kreisende Bewegungen. Dies wird auf der Innen- und Außenseite der Zähne durchgeführt, um die Glattflächen der Zähne sauber zu halten. Die Kauflächen werden wie gewohnt durch kleine schrubbende Bewegungen gesäubert.

Weitere Services für Sie
13.02.
2021

Hygienekonzept

In Corona-Zeiten zum Zahnarzt - aber sicher!


Um unsere Zahnarztpraxis für Sie noch sicherer zu machen haben wir unser Hygienekonzept noch umfassender gemacht. Unser gesamtes Praxispersonal wird wöchentlich mittels Corona-Antigen-Tests getestet. Wir haben für Sie Hygienebarrieren und Handdesinfektionsmittel bei uns am Empfang. Unsere Behandlungszimmer verfügen über bodentiefe Fenster, die einen schnellen Austausch der Raumluft ermöglichen.

Sie reisen mit dem Auto an? Kostenlose Parkplätze befinden sich für Sie direkt vor unserer Praxis.

Weitere Services für Sie
08.10.
2020

Neuer Zahnarzt

Ein neuer Zahnarzt im Team!


Unser Zahnarzt-Team wird durch den Zahnarzt dr. med. dent. Christopher Schreiber vergrößert. Er ist aus Goslar am Harz hier zu uns an den Niederrhein gezogen und steht seit Mitte des Jahres als Zahnarzt für Sie zur Verfügung.

Zu unserem Team
14.06.
2019

CMD

Schmerzen im Kiefergelenk nicht mehr zähneknirschend hinnehmen!


Zähneknirschen – Bruxismus genannt – findet meist nachts unterbewusst beim Schlafen statt und kann zu einer Überlastung des Kiefergelenkes und einer Versteifung der Kaumuskulatur führen. Bei der CMD (Craniomandibulären Dysfunktion) erweitern sich die Beschwerden auf den gesamten Kauapparat – das Kiefergelenk, die Kaumuskulatur, der Zahnhalteapparat. Um die richtigen Maßnahmen zu bestimmen, führen wir eine sorgfältige Funktionsanalyse durch und stellen einen individuellen Behandlungsplan für Sie zusammen, um die Schmerzen zu lindern.

Die Maßnahmen reichen von Physiotherapie zur Muskelentspannung, über Entspannungsübungen hin zur Aufbissschiene. Die Schiene wird in unserem hauseigenen Labor hergestellt. Unsere Zahnärzte nehmen anschließend die Feinjustierung für Sie vor, um die Dysfunktion zu behandeln.

So können wir schrittweise Ihr Kiefergelenk und Ihre Kaumuskulatur entlasten, die Fehlbelastungen aufheben und Ihre Schmerzen lindern.

Unsere Therapiemöglichkeiten
16.04.
2018

Prophylaxe

Gute Mundgesundheit jetzt - 5 Gründe für die professionelle Zahnreinigung


1. Vorsicht ist besser als Nachsicht
Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist mit deutlich weniger Zeit und Kosten verbunden als wenn es schon zu Schäden an den Zähnen durch Bakterien gekommen ist.

2. An jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch
Bakterien an den Zähnen und am Zahnfleisch können nicht nur lokal die Zähne und das Zahnfleisch befallen und zu Karies oder Parodontitis führen. Werden die Entzündungsherde aus dem Mund nicht beseitigt, können sie sich auf einzelne Organe oder den gesamten Körper ausdehnen. Eine professionelle Zahnreinigung ist ein wesentlicher Baustein der Prophylaxe.

3. Mehr als eine Zahnbürste
Mittels Ultraschallgerät, Polierbürsten und Airflow-Techniken werden die Zähne optimal gereinigt und gepflegt. Bakterien werden selbst an Stellen entfernt die zu Hause mit der Zahnseide nicht zu erreichen sind.

4. Langfristiger Schutz durch professionelle Zahnreinigung
Unsere Zahnärzte beurteilen ihr Kariesrisiko und passen zahnschützende Maßnahmen wie Fluoridierung persönlich für Sie an.

5. Wohlfühlfaktor
Die Zahnreinigung findet in unseren Behandlungszimmern mit bodentiefen Fenstern und Blick in den Garten unserer Praxis statt.

Mehr erfahren
01.02.
2017

Website Relaunch


Wir freuen uns Ihnen unseren neuen Internetauftritt zu präsentieren.

Unsere Website erstrahlt in einem modernen und benutzerfreundlichen Design, optimiert für alle Endgeräte und aktualisierten Patienteninformationen für Sie.

Viel Spaß beim Umschauen

Haben Sie Fragen?